MANDANTENINFORMATION Januar-Februar 2019

Themen dieser Ausgabe: Minderung der Umsatzsteuer bei Bauträgern Elektro-Dienstwagen und Jobtickets steuerfrei Jahressteuergesetz 2018 Höheres Kindergeld ab Juli 2019 Verfassungswidrigkeit der Zinsen ab 2012 Krankenversicherung für das Kind Mindestlohn steigt Ein Bauträger, der aus den an ihn erbrachten Bauleistungen bis 2013 die Umsatzsteuer an das Finanzamt abgeführt hat (sog. Reverse [...]

Zustimmung des Bundesrates zu Steuerentlastung 2019 und 2020

Der Bundesrat hat am 23.11.2018 das sog. Familienentlastungsgesetz verabschiedet. Das Gesetz sieht u. a. folgende steuerliche Entlastungen vor: Anhebung des Grundfreibetrags auf 9.168 € (2019) und 9.408 € (2020) Ausgleich der sog. "kalten Progression" durch anpassung des Steuertarifs Anhebung des Kindergeldes um 10 € ab dem 1. Juli 2019; es beträgt dann 204 € für das erste und zweite Kind, 210 € für [...]

MANDANTENINFORMATION November-Dezember 2018

Themen dieser Ausgabe: Geplante Gesetzesänderungen Vorsteuerabzug bei Briefkastenanschrift Steuerfreiheit von Sanierungsgewinnen Einzelaufzeichnungspflicht für Kasseneinnahmen Abgabesatz Künstlersozialversicherung Absagen zu Betriebsfeiern Verlust aus der Veräußerung von Aktien Baukindergeld: Antrag ab sofort möglich Die Bundesregierung hat einen Gesetzesentwurf vorgelegt, der insbesondere Neuregelungen zur Körperschaftsteuer und zur Umsatzsteuer enthält und grundsätzlich ab 2019 gelten [...]

Steuerentlastung 2019 und 2020

Bundeskabinett hat Gesetzesentwurf für Steuerentlastung auf den Weg gebracht: Anhebung des Grundfreibetrags auf 9168 € (2019) und 9408 € (2020) Ausgleich der sog. „kalten Progression“ durch Anpassung des Steuertarifs Anhebung des Kindergeldes um 10 € ab dem 1. Juli 2019 Anhebung des Kinderfreibetrags auf 4980 € (2019) und 5172 € (2020) Anhebung des als außergewöhnliche Belastungen abziehbaren Unterhaltshöchstbetrags entsprechend der [...]

MANDANTENINFORMATION März-April 2018

Themen dieser Ausgabe: Schenkungsteuer bei überhöhter Miete Neues zur doppelten Haushaltsführung Ausfall einer privaten Darlehensforderung Ausbildungsende im Kindergeldrecht Kürzung von Pflegeheimkosten Spendenabzug beim Crowdfunding Eine von einer GmbH gezahlte überhöhte Vergütung an eine dem GmbH-Gesellschafter nahe stehende Person ist keine Schenkung der GmbH an die nahe stehende Person, wenn der [...]

Geplante Änderung beim Kindergeld

Die Bundesregierung plant eine Änderungen beim Kindergeld. Zur Vermeidung von Missbrauch soll eine gesetzliche Regelung in das Einkommensteuergesetz eingeführt werden, die die Kindergeldberechtigung von der Angabe der Identifikationsnummer abhängig macht. So soll zur Vermeidung ungerechtfertigter Kindergeldzahlungen und Missbrauch künftig die erhaltene Identifiskationsnummer als Merkmal zur Prüfung der Kindergeldberechtigung herangezogen werden. Kindergeldanspruch besteht [...]